Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Paddock-Trail Kreuzhof

In den letzten Wochen konnten wir hier einiges auf die Beine stellen. Das Dach auf dem Pferdestall ist soweit fertig und die Dachrinnen sind auch montiert. Noch können die Pferde nicht rein aber das Vordach wird schon sehr gerne genutzt. Wir haben uns Grünkompost angesehen und beschlossen, dass wir ihn testen wollen.
Direkt vor dem Stall werden wir den Boden noch befestigen. Zunächst muss aber noch eine Wasserleitung für die Tränke auf dem Trail in den Boden verlegt weden. Ausserdem werden wir die Fläche ein wenig auffüllen, damit bei starkem Regen kein Wasser in den Stall läuft.

Unser Festzaun bekam neuen, pferdefreundliche Drähte und ist total schick geworden. Gleichzeitig hat das Team von Reinhold Oelmaier auf der neuen Weidefläche einen Trail aufgebaut und auch teilweise auf den bestehnden Flächen. Somit haben wir nun einen richtig langen Trail mit vier darin liegenden Weiden. Bis auf ein kleines Stück konnten wir ihn auch schon mal soweit fertigstellen, dass wir gestern die Tore öffnen konnten.
Aussen herum gibt es jetzt einen sicheren Festzaun mit drei Drähten und die ganzen Begrenzungen, die für den Weg auf der Innenseite notwendig sind, haben wir mit dur einem Draht in etwa einem Meter Höhe angelegt.

Wir sind überzeugt, dass die Wege allein nicht diese Haltung ausmachen, sondern auch die Gegend und die Begebenheiten, die am Weg liegen. Um so mehr freuen wir uns über ein grosses Insektenhotel und die erste Benjes-Hecke am Trail. Diese haben fleissige und naturorientierte Kinder zusammen mit der Leitung der BUND-Kinderguppen Öhningen im Rahmen des Sommerferienprogrammes der Gemeinde Öhningen gebaut und gebuddelt. Wir hatten zwei Tage reges Treiben auf dem Hof und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen!
Sofort haben sich die Pferde zwischen Hecke und Insektenhaus wohlgefühlt. Von diesen Schutzhecken sind noch einige geplant.

comments powered by Disqus
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*