blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Rinderstall wird Pferdestall

Damit wir genügend überdachte Fläche für die Pferde auf dem Paddock-Trail bieten können, bauen wir unseren ehemaligen Jungviehstall nun zu einem Liegebereich um. Dazu mussten wir die alte Eisenaufstallung komplett ausbauen, die Krippschalen ausbetonieren und die Güllegrube zuschütten. Zwei Öffnungen wurden als Ein- und Ausgänge herausgespitzt. Nun muss noch ein Teil des Dacher erneuert und erhöht werden. Die Wände waren ursprünglich verputzt, aber der Putz hat die Strapazen, denen er durch die Rinderhaltung ausgesetzt war nicht überlebt. Wir haben beschlossen, die Wände vorerst mal so zu lassen. Die Pferde machen sämtliche Baumassnahmen mit einer unglaublichen Gelassenheit mit, als ob sie wüssten, dass das alles für sie gemacht wird. Und die Arbeiten mit dem Meißel am Bagger sind richtig laut. Wir sehen darin auch den Beweis, dass sie uns vertrauen und freuen uns natürlich.


 

comments powered by Disqus
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*