Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Kräuter- Hochbeet

Bau eines Hochbeets für den PaddocktrailZusammen mit motivierten Einstellern wurde das erste Kräuterbeet angelegt. Es steht bereits auf dem zukünftigen Paddocktrail und wird schon mal mit Wasser versorgt. Jetzt müssen die Pflanzen, die wir aus den eigenen Kräutergärten einfach ausgebuddelt haben nur noch möglichst zahlreich anwachsen. Ein paar müssen wir noch kaufen, die sich nicht einfach durch abtrennen vom vorhandenen Stock vermehren lassen.
Für das Hochbeet haben wir Abschnitte von den Balken, die wir für eine Wand im Heulager gebraucht haben, genutzt. Auf diese Art und Weise sollen noch mehr Beete entstehen. Durch die einzelnen Umbaumassnahmen werden immer wieder Materialien übrig sein, die sich eignen, um etwas Neues daraus zu gestalten. Ganz tief aus der alten Scheune haben wir noch einen Rest Hühnermaschendraht hervorgezaubert, der genau passt.

Kräuterbeet für Paddocktrail

Gefüllt wurde das Hochbeet ganz klassisch mit Geäst, Laub, Hackschnitzeln, Pferdemist, Erde und Sand. Wir beobachten nun gespannt, wie sich das entwickelt und freuen uns schon, dass die Pferde bald dran knabbern dürfen.

Für die Initiative und die aktive Hilfe beim Bau des Beetes und auch für die damit verbundene Übernahme der Stallarbeit bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten.

comments powered by Disqus
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*